Workshop:

Prozessmanagement erfolgreich machen


Prozessmanagement mit agilen Ansätzen nachhaltig und nutzbringend gestalten - Fit für Digitalisierung, Wandel, Performance und Compliance

 
Die nächste Veranstaltung findet am 15. & 16. Juni 2021 (Online) statt
.

Veranstaltung auch als Inhouse-Workshop möglich!

 

Prozesse bedarfsgerecht entwickeln und steuern zu können ist für viele Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Die eigenen Geschäftsprozesse zu kennen und die Fähigkeiten für eine schnelle und zielgerichtete Anpassung zu besitzen, ist unerlässlich vor dem Hintergrund steigender Anforderungen aus Digitalisierung und Automatisierung, aus verschärften Regularien und aus organisationsweiten Prozess-Standardisierungen. Gleichzeitig bleibt die Zufriedenheit mit dem Prozessmanagement oft hinter den Erwartungen zurück. Wahrgenommener Nutzen und Wertbeitrag der auf das Business Process Management (BPM) spezialisierten Competence Center sind in vielen Unternehmen verbesserungswürdig.
 

Dieser Intensiv-Workshop gibt Ihnen praxisnahe und entscheidende Anstöße, wie Prozessmanagement angepackt werden kann, um Akzeptanz und Wertbeitrag zu steigern. Sie erfahren, wie Sie sich die Wirkungsweisen agiler Ansätze zu Nutze machen können, wie Sie die „Dokumentationsfalle“ vermeiden, wie Sie die Funktion eines „BPM Center of Excellence“ ausgestalten können und wie Sie Teams befähigen, die eigenen Prozesse zu managen.

ZIELGRUPPE

 

Die Veranstaltung richtet sich an Experten und Führungskräfte für das Prozessmanagement. Insbesondere Mitarbeiter und Führungskräfte des BPM Centers of Excellence, Mitarbeiter der Organisations- und IT-Abteilung mit Prozessmanagementbezug, Process Owner und Process Manager.

 

Die Veranstaltung ist bewusst sehr konzentriert auf nur einen Tag angelegt. Ziel ist es, grundlegende und entscheidende Konzepte des Prozessmanagements zu verdeutlichen, klassische Denkansätze zu hinterfragen und zu sensibilisieren, um so Praktikern für Ihre Situation Denkanstöße und konkrete Hilfen auf dem Weg zu einem nachhaltigen, wertgeschätzten und nutzenorientierten Prozessmanagement zu geben.

 

Inhalte des Workshops

  •  Warum ist Prozessmanagement wichtiger denn je, warum ein BPM Center of Excellence (BPM CoE)?
  • Was gehört in den Methoden- und Werkzeugkoffer?
  • Wie ist Prozessmanagement im Unternehmen zu gestalten?
  • Was sind Erfolgsfaktoren und was sind Stolpersteine?
  • Prozessmanagement als gesteuerten, agilen Prozess verstehen
  • Wer braucht das Wissen über die Geschäftsprozesse wofür?
  • Kanban oder „Hilfe zur Selbsthilfe“: Ein wirkungsvolles Instrument zur Selbststeuerung von Prozessen und Teams
  • Desing Thinking oder „Out-of-the-Box-Denken“: Eine starke Methode für innovative Prozesslösungen

Agenda 

 

ORGANISATORISCHES

 

Datum Dauer Sprache Veranstaltungsort Preis

15.06.2021

16.06.2021

Sprint 1: 09:00-13:00 Uhr
Sprint 2: 09:00-13:00 Uhr
Deutsch Online 950,00 €*
28.09.2021 Sprint 1 & 2
8:45-17:30 Uhr
Deutsch Berlin 950,00 €*
03.11.2021
04.11.2021
Sprint 1: 13:00-17:00 Uhr
Sprint 2: 13:00-17:00 Uhr
Deutsch Online 950,00 €*

*(+ gesetzl. MwSt.) 

Sie werden per Klick auf den Anmelde-Button auf die Website des Veranstalters zur Anmeldung weitergeleitet

 

Anmeldung:

Für Rückfragen und Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: per Mail an info@process-and-project.net oder Telefon 07276 96111 (vormittags). 

 

Preis: 

Der Preis für die Teilnahme beinhaltet Workshopunterlagen und Fotoprotokoll und eine Teilnahmeurkunde in elektronischer Form.


Sonderpreise ab 3 TN nach persönlicher Absprache möglich.

Weitergehende kommerzielle Regelungen, Haftungsbegrenzungen etc. 


Durchführung:

Bitte beachten Sie bei der online Durchführung die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme.

Referenten:

Claus-Peter Koch

 

Teilnehmerzahl:

Die Veranstaltung ist auf 6 Teilnehmer begrenzt.

 

Veranstalter:

Heupel Consultants GmbH & Co. KG.

Im Eichelhorst 22

76863 Herxheim

www.heupel-consultants.com