Newsletter - Oktober 2019

   

Aktuelle Informationen zum Prozess-, Projekt- und IT-Management sowie zu Digitalisierung und zu agilen Methoden von Prof. Dr. Andreas Gadatsch (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Prof. Dr. Claus Hüsselmann (Technische Hochschule Mittelhessen), Prof. Dr. Ayelt Komus (Hochschule Koblenz) und Prof. Dr. Jan Mendling (Wirtschaftsuniversität Wien)

  

 

­

­

­

­

Schwerpunkte:
4. Internationale Studie „Status Quo (Scaled) Agile“ – Jetzt teilnehmen!
Neuer Workshop „Lean Project Management“

­

­

­

­

­

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir informieren Sie über aktuelle Studien, Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Bereiche Prozess-, Projekt- und IT-Management, sowie agile Methoden und digitale Transformation.

­

­

­

­

­

Die Themen im Einzelnen:

  • 4. Internationale Studie „Status Quo (Scaled) Agile“ – Jetzt teilnehmen!
  • Neuer Workshop „Lean Project Management - Projektmanagement zielgerichtet gestalten“ am 21. November 2019 in Köln
  • Lehrbeauftragter Grundlagen Wirtschaftsinformatik
  • Between Jobs
  • Vorträge aus den letzten Wochen
  • Neue Termine: Intensiv-Training-Workshops und Web-Seminare
  • Aktuelle Veranstaltungstermine
  • Veranstaltungen, Publikationen, Studienberichte im Überblick

­

­

­

­

­

4. Internationale Studie „Status Quo (Scaled) Agile“ – Jetzt teilnehmen!

­

 

­

­

­

­

„Es ist kein Allheilmittel, das immer und überall hilft, aber sehr oft sind agile Methoden ein intelligenter Ansatz, um die komplexen Probleme der heutigen digitalen Welt besser zu lösen.“  Prof. Dr. A. Komus

Agile Methoden wie Scrum, IT-Kanban oder Design Thinking haben in den letzten Jahren äußerst schnell an Bedeutung gewonnen. Verfolgt man die Entwicklung der letzten Jahre, so scheint es, als hätten praktisch alle namhaften Unternehmen in der IT-Entwicklung auf agile Methoden umgestellt. Auch in Bereichen wie Produktentwicklung, Prozessoptimierung, Einführung von ERP- und Standardsoftwaresystem (SSW) etc. spielen agile Methoden eine zunehmend wichtige Rolle.

Die Neuauflage der Studie untersucht, wie sich die Nutzung agiler Methoden verändert. Besonderer Schwerpunkt wird auf die tatsächlich gelebte Nutzung, die Erfolge und das Zusammenspiel mit klassischem Projektmanagement sowie Skalierung agiler Methoden (z.B. Nexus, Spotify, SAFe, LeSS und individuelle Frameworks) gelegt.

Studienpartner der vierten Auflage sind Scrum.org (gegründet vom Scrum-Miterfinder Ken Schwaber), IPMA (International Project Management Association), GPM, SPM, PMA, swissICT und bitkom.

Aufgefordert zur Teilnahme sind alle Personen, die sich in Beruf und Praxis mit agilen Methoden, klassischem Projektmanagement, Prozess- und IT-Management beschäftigen. Auch Teilnehmer, die agile Methoden nicht oder nur zum Teil einsetzen sind explizit als Teilnehmer erwünscht. Die Teilnehmenden profitieren nicht nur von einer ausführlichen Reflektion durch die Bearbeitung des Fragebogens und einer Gegenüberstellung ihres eigenen Ansatzes zu anderen Teilnehmenden, sondern auch von einem ausführlichen Ergebnisbericht vorab.
 
Die Teilnahme ist noch bis zum 11. November 2019 möglich.
Teilnahme unter http://www.status-quo-agile.de/

 

­

­

­

­

­

Neuer Workshop „Lean Project Management - Projektmanagement zielgerichtet gestalten“ am 21. November 2019 in Köln
 
Klassisches Projektmanagement ist zu bürokratisch? Agiles Projektmanagement passt nicht in Ihrem Unternehmen? Die erwiesenen Potenziale von „Lean“ sollen auch im Projektmanagement genutzt werden? Lernen Sie im neuen interaktiven Workshop mit dem an der Entwicklung beteiligten Autoren des Konzepts, Prof. Dr. C. Hüsselmann, die Grundlagen von Lean Project Management kennen und wenden Sie diese auf Ihre eigenen Projekte an.
 
Das Projektmanagement unterliegt derzeit einem Paradigmenwechsel: Von einer linearen, sequenziellen Vorgehensweise (Wasserfall) hin zu einer zyklischen, inkrementellen (Agilität). Allerdings ist leicht festzustellen, dass die bekannten agilen Methoden − allen voran Scrum − kein vollwertiges PM-System darstellen, werden doch wesentliche Managementdisziplinen wie Risiko-, Stakeholder- oder Vertragsmanagement etc. nicht explizit in diesen Konzepten berücksichtigt.
 
Die Projektlandschaft ist zudem vielfach durch eine außerordentliche Vielfalt von Projekten, Rahmenbedingungen und Anforderungen charakterisiert. In der Praxis bilden sich daher zunehmend auch hybride Ansätze heraus, die das Beste aus beiden Welten vereinen sollen. Lean Project Management (LeanPM) spannt den Bogen zwischen agilen und plangetriebenen Ansätzen und operationalisiert einen universelleren PM-Ansatz im Sinne eines universellen, zielgerichteten und flexiblen Projektmanagements.
 
Das Seminar umfasst die Vermittlung der methodischen Grundlagen des LeanPM und verbindet diese mit praktischer Anwendung auf Basis von Fallbeispielen, aber auch Problemstellungen der Teilnehmer - „Bring your own project!“. Dabei werden aktuelle State-of-the-Art-Entwicklungen eingebracht, aber nicht zuletzt auch mehr als 20 Jahre Erfahrung des Dozenten C. Hüsselmann als Projektleiter, Leiter Project Management Office, früherer Vorstand der GPM, PM-Berater und Hochschuldozent.
 
Weitere Informationen zum Workshop am 21. November 2019 in Köln finden Sie unter https://www.process-and-project.net/workshops/lean-project-management/
 

­

­

­

­

­

Lehrbeauftragter Grundlagen Wirtschaftsinformatik

Für die Bachelor-Veranstaltung "Grundlagen der Wirtschaftsinformatik" im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz wird eine Lehrbeauftragte/ ein Lehrbeauftragter gesucht, die/der die Veranstaltung im Sommersemester in den Monaten März und April (in Teilen) übernimmt. Fortführung in Folgesemestern ist denkbar. Besondere Herausforderung ist die ansprechende Darstellung auch in großer Gruppe. Bestehende Vorlesungsunterlagen können genutzt werden. Das Blocken der Termine und Durchführung an Samstagen sind möglich. Kontakt unter komus@hs-koblenz.de.
 

­

­

­

­

­

Between Jobs

An der Hochschule Koblenz im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. A. Komus, wird gesucht: Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (m/w/d) Betreuung „Labors für Betriebliche Informationssysteme". Weitere Informationen unter
https://www.hs-koblenz.de/index.php?id=1289&L=0&tx_hskoblenzjobs_jobs%5Bjob%5D=8695&tx_hskoblenzjobs_jobs%
5Baction%5D=show&tx_hskoblenzjobs_jobs%5Bcontroller%5D=Job&cHash=18387
44633b46c131ad82b01d2e44f0b

 

­

­

­

­

­

Vorträge aus den letzten Wochen

Keynote „Überblick S/4 HANA – Frühjahrsputz im Einkauf - Vorstellung aktueller Studienergebnisse“
Überblick S4 HANA und Frühjahrsputz im Einkauf von A. Komus beim SRM Migration 2025 – Optimieren oder Neuaufstellen - S/4HANA am 15. Oktober 2019 in Bonn. PDF verfügbar unter
https://www.komus.de/app/download/9553538286/SRM_s4HANA_Keynote-eingesandt.pdf?t=1570444244.

 

­

­

­

­

­

Neue Termine: Intensiv-Training-Workshops und Web-Seminare

Neue Termine für Intensiv-Training-Workshops und Web-Seminare. Die Termine finden in Deutschland (Berlin, Frankfurt am Main & Köln) statt.

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Workshops unter https://www.process-and-project.net/workshops/

  • Agiles Projektmanagement - Scrum, Kanban und Design Thinking in das Projektmanagement integrieren
    Berlin: 24. März 2020
  • Agiles PMO - Agile Methoden in die Organisation tragen – PMO, Portfolio- und Programmmanagement für agile Methoden aufstellen
    Berlin: 25. März 2020
  • Agiler Einkauf - Agile Vertragsgestaltung: Agile Methoden im Einkauf verstehen, unterstützen und nutzen
    Berlin: 26. März 2020
     
  • Lean Project Management - Projektmanagement zielgerichtet gestalten
    Köln: 21. November 2019
  • Hardware-Scrum und PEP Agil: Produktentstehungsprozess agil und lean mit Scrum, Kanban und Co.
    Berlin: 30. März 2020
  • BPM Compass: Prozessmanagement erfolgreich und nachhaltig gestalten
    Berlin: 31. März 2020
  • SAP S/4HANA: Schlüsselfragen für den Umstieg
    Frankfurt am Main: 27. November 2019

     
  • Interaktives Online-Training: Grundlagen Scrum und agile Methoden
    21. November 2019 – Dauer 3 Stunden
  • Interaktives Online-Training: Es muss nicht immer Scrum sein
    07. November 2019 – Dauer 3 Stunden
  • Interaktives Online-Training: Agile Skalierungsframeworks
    20. November 2019 – Dauer 3 Stunden

­

­

­

­

­

Aktuelle Veranstaltungstermine

Smart IT-Controlling - ein Berufsbild im Digitalen Wandel - der IT-Controller als Data Scientist
Vortrag - A. Gadatsch bei Softwareforen Leipzig
12. November 2019 in Leipzig
https://www.softwareforen.de/it-projektmanagement

Smart IT-Controlling - ein Berufsbild im Digitalen Wandel - der IT-Controller als Data Scientist

Vortrag - A. Gadatsch bei Big Data World 2019
14. November 2019 in Frankfurt
https://www.bigdataworldfrankfurt.de/

13. Praxisforum Prozess-, Projekt- und IT-Management

Am 26. und 27. Mai 2020 in Höhr-Grenzhausen bei Koblenz
Tag 1: Praxisplenum 26. Mai 2020
Tag 2: Praxiswerkstatt 27. Mai 2020
http://www.praxisforum.net

­

­

­

­

­

Veranstaltungen, Publikationen, Studienberichte im Überblick

Einen Überblick über weitere interessante Veranstaltungen finden Sie unter:
https://www.process-and-project.net/newsletter/veranstaltungen-im-ueberblick/

Die Präsentationsunterlagen vieler früherer Veranstaltungen finden Sie unter: https://www.komus.de/vortraege/

Einen Überblick über aktuelle Publikationen finden Sie unter:
https://www.process-and-project.net/newsletter/publikationen-im-ueberblick/

Einen Überblick über verfügbare Studien und Studienberichte finden Sie unter:
https://www.process-and-project.net/studien

­

­

­

­

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
   

­

­