Tag 2: Praxiswerkstatt

Impulse in konkrete Lösungsansätze verwandeln

 

HÖHR-GRENZHAUSEN, MITTWOCH, 22. MAI 2019, 09:15 Uhr

      



Sie werden per Klick auf den Banner auf die Website des Veranstalters zur Anmeldung weitergeleitet.


Unter der fachlichen Leitung der Professoren Gadatsch (HS Bonn-Rhein-Sieg), Hüsselmann (THM), Komus (HS Koblenz) und Mendling (WU Wien) berichten Praktiker über Erfolgsfaktoren des Prozessmanagements.

Ein interaktiver Tag mit dem Schwerpunkt der praxisnahen Werkstattarbeit. Aktuelle Themen werden erlebt und erarbeitet durch Unterstützung von Referenten aus der Praxis, die spannende Impulse geben und als Moderatoren mitwirken.


AGENDA

1
1
1
1

"Ein grandios gescheitertes Experiment - Wie wir mit selbstorganisierten Teams gescheitert sind und was wir daraus gelernt haben."


Morris Hebecker

Mitgründer/Vorstand

entagros AG


1

Die angebotenen Workshops werden von den Workshop Moderatoren kurz vorgestellt, um den Teilnehmern die Auswahl zu erleichtern. Zentrale Thesen und Inhaltsschwerpunkte werden deutlich gemacht.

Design Thinking und Customer Experience - in der Praxis nutzen

Alexander Schwed 

Organisationsmanagement

SOKA-BAU

Das IT-Management mit dem Requirement Engineering-Prozess neu aufstellen

Sonja Schmidt

Heupel Consultants GmbH & Co. KG 

Effectuation - Projekte im Ungewissen erfolgreich managen

Dr. Eric Heinen-Konschak

Leiter IT-Entwicklung und IT-Betrieb

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

S/4HANA - Die Chance der Transformation nutzen

(nur vormittags in WS-Runde 1)

Patrick Kosche
Sprecher des Arbeitskreises S/4HANA der DSAG und

CIO, CFO - JAB ANSTOETZ Group


RPA - Robotic Process Automation in der Praxis 

Lars Knoke

Head of Digital Workplace Solutions & Products

arvato Systems S4M GmbH

Wertorientierter Einkauf für Digitalisierung und Agilität 

Yvonne Ietia
Heupel Consultants GmbH & Co. KG 

Hardware-Scrum und Produktentstehungsprozess agil und lean mit Scrum, Kanban und Co.

(nur nachmittags in WS-Runde 2)

Prof. Dr. Ayelt Komus

Hochschule Koblenz

Scaling Agile - Agiles Projekt Management Office und hybrides Projektport-foliomanagement in der Praxis
(nur vormittags in WS-Runde 1)

Thomas Heupel
Heupel Consultants GmbH & Co. KG 


Dargestellte Workshops entsprechen dem aktuellen Stand der Planung. Einzelne Änderungen sind noch möglich.

1
1

Wählen Sie einen der angebotenen Workshops. In der zweiten Workshop-Runde am Nachmittag können Sie ein weiteres Workshop-Thema wählen. Inhalte und Diskussionspunkte lernen Sie im World Cafe´ kennen.

Bilder exemplarisch 

1
12:15 Mittagspause
1
13:25 World-Café - Kernergebnisse und Diskussionspunkte aus den Workshops

Im World-Café-Stil werden die Kernaussagen und bisherigen Arbeitsergebnisse aus den Workshops dargestellt und diskutiert. Teilnehmer erhalten in kurzer Form einen Überblick über die Inhalte der Workshops, die sie nicht besuchen können. Für die Workshops werden wertvolle neue Impulse gesammelt, die in die nächste Runde einfließen können.

1
14:20 Impuls

"Change Management mit "Theory U" - Barrieren des Lernens und Veränderns überwinden"

  • Vorstellung der „Theory U – Von der Zukunft her führen“ (C. Otto Scharmer, Senior Lecturer am Massachusetts Institute of Technology) als soziale Technik des Presencing in Veränderungsprozessen
  • Typische Hindernisse in der Entwicklung von Menschen und Organisationen
  • Gestaltungs- und Handlungsfähigkeit erreichen im re-generativen „U-Prozess“ von der Wahrnehmung, über die Willensbildung, hin zur Erprobung und Realisierung zukünftiger Möglichkeiten

Petra Sohnius

Freiberufliche Trainerin, Coach, systemische Beraterin sowie

Projektleiterin beim Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e.V.)


1
14:35 Praxisbericht

"LAOS - Case Study einer radikalen Anwendung agiler Prinzipien in einem Großkonzern"

  • Wie kann man in einem Großkonzern ein virtuelles Startup aufbauen und betreiben?
  • Nach welchen Regeln spielt ein solches Startup?
  • Was haben wir auf dieser Reise gelernt?

Frank Orthey

IT-Programm-Manager 

DB Fernverkehr AG

Johannes Gerner 

Bereichsleiter

DB Systel GmbH


1
15:00 Pause
1
15:15 Vertiefungsworkshops - Runde 2 und Refresher

Die angebotenen Workshops gehen mit neuen Teilnehmern und den Impulsen aus dem World Café in eine zweite Runde. Jeder Teilnehmer nimmt an zwei Workshops ausführlicher teil und erhält im Rahmen des World Café einen Einblick in weitere Workshop-Inhalte.

Bilder exemplarisch 

1
16:20 Update: Berichte aus den Workshop-Diskussionen

Ein kurzer Bericht aus den Workshops bringt alle Teilnehmer Up-to-Date:

Welche interessanten Erkenntnisse und Diskussionsthemen haben sich ergeben?

1
16:45 Closing Impuls 

"Thinkers Trio - Unaufgeregt denkt besser! – 

Kahneman's "Langsames Denken, Schnelles Denken" in der Praxis."

  • Präsentiert wird die neuartige Kommunikationstechnik "Thinkers Trio"
  • Die Technik fördert eine "unaufgeregte Informationsanalyse" und hilft, unproduktive Diskussionen zu vermeiden
  • Insbesondere geeignet für komplexe Entscheidungen/Absprachen zwischen interdisziplinären Experten/Interessensgruppen
  • Auf zahlreiche Managementtools anwendbar (SWOT-Analyse, Stakeholder-Matrix, PICK-Chart, Project Canvas usw.) 

Prof. Dr. Frank Habermann

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

1
17:10 Abschluss
1

Änderungen des Ablaufs und einzelner Inhalte sind vorbehalten


ORGANISATORISCHES

 

Ort:

Höhr-Grenzhausen

Das Hotel Heinz ist wunderschön in Höhr-Grenzhausen gelegen und nur ca. 1 Autostunde von Köln oder Frankfurt entfernt.

 

Sprache:

Die Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten. Vortragsunterlagen können auch in englischer Sprache sein.

 

Teilnahmezertifikat:

Für die Veranstaltung kann eine Kursbesuchsbestätigung zur Anrechnung nach den Regeln der GP – Gesellschaft für Prozessmanagement erstellt werden.

  

Tickets & Preise

12. Praxisforum (21. & 22.05.2019) - 835,00 EURO zzgl. MwSt.

Tag 2: Praxiswerkstatt (22.05.2019) - 445,00 EURO zzgl. MwSt.

 

Anmeldung:
Für Rückfragen und Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
per Mail an info@process-and-project.net oder Telefon 07276 96111 (vormittags).

 

Sie werden per Klick auf den Anmelde-Button auf die Website des Veranstalters zur Anmeldung weitergeleitet

Veranstalter:

Heupel Consultants GmbH & Co. KG

Im Eichelhorst 22

76863 Herxheim

www.heupel-consultants.com

 

Unsere Sponsoren und Aussteller:

(Sponsor)


Sie möchten Aussteller oder Sponsor sein, dann kontaktieren Sie uns einfach unter

info@process-and-project.net


Eindrücke vom 11. Praxisforum 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten für eine spannende und inspirierende Veranstaltung.

Hier geht es zum 11. Praxisforum 


das sagen ehemalige teilnehmer/innen über Das praxisforum:

 

"weiterführender interdisziplinärer Mix aus vielfältigen Branchen, mit angemessener Balance zwischen Praxis und Wissenschaft", Teilnehmer Versicherungsbranche

""marktführende" Veranstaltung in diesem Bereich", Teilnehmer 

"spannend, interessant und motivierend!", Teilnehmer Konsumgüterindustrie

"Sehr praxisrelevante, runde Veranstaltung.", Teilnehmerin Versicherungsbranche

"Tolle Veranstaltung mit sehr breitem Fokus zum Thema BPM, sehr gute Referenten.", Teilnehmer Beratungsbranche

"Besonders die Kombination der Formate Praxisforum und -werkstatt über die beiden Tage war super", Teilnehmer Versorgungsbranche


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Prof. Dr. Andreas Gadatsch

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Prof. Dr. Claus Hüsselmann

Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. Dr. Ayelt Komus

Hochschule Koblenz, Leiter des BPM-Labors 

Prof. Dr. Jan Mendling

Wirtschaftsuniversität Wien und Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Prozessmanagement