14. Praxisforum:



Tag 2: Praxiswerkstatt

Impulse in konkrete Lösungsansätze verwandeln

 

ONLINE, MITTWOCH, 05. MAI 2021

      



(R)Evolution! – so lautet das Leitthema des 14. Praxisforums. In Workshops und Vorträgen wird praxisnah diskutiert, wie Organisationen nachhaltig auf die Anforderungen der Zukunft ausgerichtet werden. In gewohnter Form werden Praxisbeiträge in den Vordergrund gestellt, die innovative und ehrgeizige Ansätze mit Bodenhaftung und Umsetzbarkeit verknüpfen. 


AGENDA

1
1
1
1

Vergesst Digitalisierung – Schafft Sinn!

Wie man sein eigenes Geschäftsmodell erfolgreich transformiert.

  • Gesundheit neu gedacht – Digitale Transformation am Beispiel der Krankenversicherung
  • Mit einer Innovationspipeline Lösungen gestalten, die ihre Kunden lieben werden
  • Transformationsansätze zum Ausprobieren in der eigenen Praxis

Ilka Dekan

CFO und ehem. Head of Digital Transformation AOK PLUS

Inno3
Die Präsentation können Sie hier herunterladen

1

Die angebotenen Workshops werden von den Workshop Moderatoren kurz vorgestellt, um den Teilnehmern die Auswahl zu erleichtern. Zentrale Thesen und Inhaltsschwerpunkte werden deutlich gemacht.

Projektportfolio next level: Projekt Portfolio Governance
in Zeiten der agilen Transformation 

Jan-Philipp Schiele

Projektportfoliomanager 

Swiss Life Deutschland

Big Room Planning -
Fachbereich mit

IT verheiraten 

 

 Sonja Schmidt

Heupel Consultants GmbH & Co. KG 

Wie schlank sind Ihre Projekte? Mit dem Body-Mass-Index für Projekte Verschwendung

messbar machen.

Prof. Dr. Claus Hüsselmann
Technische Hochschule Mittelhessen

So erhalten Sie vom  Management die Entscheidungen, die Sie benötigen!

Georg Jocham

Autor und Managementtrainer


Führungsarbeit NEU denken!

 

Claus Heberling

Leadership Team
VERIVOX GmbH

Prozessinnovationen schnell und nachhaltig entwickeln 

Claus-Peter Koch
Heupel Consultants GmbH & Co. KG 

Virtual Gamification mit ©MINECRAFT

Yvonne Ietia
Heupel Consultants GmbH & Co. KG 


Dargestellte Workshops entsprechen dem aktuellen Stand der Planung. Änderungen sind noch möglich. Einzelne Workshops finden nur einmalig statt.

1

Wählen Sie einen der angebotenen Workshops. In der zweiten Workshop-Runde am Nachmittag können Sie ein weiteres Workshop-Thema wählen. Inhalte und Diskussionspunkte lernen Sie im World-Café aus den Workshops kennen.

1
11:00 World-Café - Kernergebnisse und Diskussionspunkte aus den Workshops & Meet the Experts

Im World-Café-Stil werden die Kernaussagen und bisherigen Arbeitsergebnisse aus den Workshops dargestellt und diskutiert. Teilnehmer erhalten in kurzer Form einen Überblick über die Inhalte der Workshops, die sie nicht besuchen können. 

1
11:30 Impuls

Innovation im Mittelstand wagen - Der Weg zur agilen Verprobung neuer Geschäftsmodelle innerhalb der Strukturen eines Energieversorgers

  • Bericht aus der Praxis über Einführung, Aufbau und Entwicklung einer Innovationsabteilung bei einem Energieversorger
  • Wie kann ein Unternehmen, welches auf etablierte und sichere Prozesse basiert,
    agil MVPs (Minimum Viable Products) bauen?
  • Welche Probleme treten hierbei im Betriebsalltag auf und wie kann man sie lösen?
  • Darlegung der Entwicklung eines Frameworks zur schnelleren Verprobung neuer Geschäftsideen

Ulrich Pingel
Innovationsmanager

Energieversorgung Mittelrhein AG - Koblenz

1
1
14:00 Begrüßung nach der Mittags-Lounge
1
14:05 Impuls

Prinzipien in der agilen Führung und Praxisbeispiele

  • Von Management zu Leadership
  • Fokusverschiebung
  • Praxiserfahrungen - Grenzen und Erfolgsfaktoren

Juliane Pilster

Head of Agile Transformation

HDI Global SE

1
14:30 Vertiefungsworkshops - Runde 2 

Die angebotenen Workshops gehen mit neuen Teilnehmern in eine zweite Runde. 

1
15:30 Update: Berichte aus den Workshop-Diskussionen

Ein kurzer Bericht aus den Workshops bringt alle Teilnehmer Up-to-Date:

Welche interessanten Erkenntnisse und Diskussionsthemen haben sich ergeben?

1
16:00 Pause
1
16:10 Pecha Kucha

Koordination in einer digitalen Zeit – Wirkungsvolle Steuerungsmechanismen für Projektportfoliomanagement im 21. Jahrhundert

  • Digitalisierung und globale Konnektivität führen zur Ko-Existenz agiler und traditioneller Managementkonzepte und damit zu Koordinationsproblemen auf allen Ebenen der Projektarbeit

  • „Do the right things“ - interdisziplinäres Konzept der Portfolio Governance

  • Ergebnisse einer Case Study: Agile Governance Mechanismen und Prozesse sorgen für optimiertes Alignment von Business und IT


Jan-Philipp Schiele

Projektportfoliomanager

Swiss Life Deutschland Holding GmbH 
Die Präsentation können Sie hier herunterladen

1
16:20 Pecha Kucha

Wie MR.KNOW BPM Ihre Projektumsetzung vereinfacht

Nehmen Sie als Projektmanager die Digitalisierung selbst in die Hand - Mit MR.KNOW wird Prozessmanagement erlebbar!

  • Erstellen SIe Lösungen ohne Programmierung

  • Nutzen Sie den modellbasierten Ansatz für schnelle Umsetzungen

  • Arbeiten Sie einfacher mit Fachabteilungen zusammen

  • Setzen Sie Projekte effizienter mit Prozessmanagement um

  • Machen Sie Prozessmanagement erlebbar
  • Automatisieren Sie Prozesse mit digitalen Assistenten

  • Erstellen Sie Applikationen ohne Programmierung
  • Bringen das Know-how Ihrer Mitarbeiter in Prozessmodelle

Peter Kalinowski

Key Account Manager

Inspire Technologies GmbH
Die Präsentation können Sie hier herunterladen

1

16:30 Impuls 

Entscheidung statt Wiedervorlage – Projekterfolg sichern, wo kaum wer danach sucht

  • Entscheidungen vorbereiten und erwirken können… ein blinder Fleck
  • Du sollst andere Menschen so behandeln, wie du selbst behandelt werden willst!“ Tatsächlich?!

  • Zeit für einen Perspektivwechsel

Georg Jocham

Autor und Managementtrainer
Die Präsentation können Sie hier herunterladen


1
17:00 Abschluss
1

Änderungen des Ablaufs und einzelner Inhalte sind vorbehalten


Veranstalter:

Heupel Consultants GmbH & Co. KG

Im Eichelhorst 22

76863 Herxheim

www.heupel-consultants.com


Unsere Sponsoren:

(Hauptsponsor)

datango ist ein Unternehmensbereich der PARIS AG – Process Automation Robotics Intelligence Systems – und bietet führende Technologien für die Bereiche Prozessnavigation, Automatisierung, Dokumentation und E-Learning. Die datango-Lösungen unterstützen Unternehmen unter anderem durch die gezielte Qualifizierung von Mitarbeitern beim schnellen Rollout und reibungslosen Betrieb von Enterprise-Applikationen. Die Software-Lösungen zeichnen sich durch die Navigationshilfe im Live-System sowie die automatische Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen, Software-Simulationen und E-Learning-Welten im Praxiseinsatz aus. So ermöglicht datango die Reduktion von Fehleingaben und Support-Kosten bei erhöhter Nutzerakzeptanz. Die von der „datango performance suite“ unterstützten Funktionen sind integraler Bestandteil von Business-Applikationen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenordnung.

www.datango.com | www.paris-ag.com


(Aussteller)