10. Praxisforum

Prozess- und IT-Management

Prozess-, Projekt- und IT-Management im digitalen Unternehmen


 Höhr-Grenzhausen, Dienstag, 30. Mai 2017, 09:15 Uhr


Unter der fachlichen Leitung der Professoren Komus (HS Koblenz), Gadatsch (HS Bonn-Rhein-Sieg) und Mendling (WU Wien) berichten Praktiker über Erfolgsfaktoren des Prozessmanagements.

In offenen Runden und Präsentationen diskutieren Verantwortliche und Führungskräfte aus der Praxis über erfolgreiche Ansätze, Möglichkeiten, Grenzen und eigene Erfahrungen des Prozess-, Projekt- und IT-Managements; dabei spielen auch agile Methoden und die digitale Transformationen eine besondere Rolle.


Keynote-Speaker

Wiebe van der Horst, CIO der BASF Group und CIO des Jahres 2014

Global und Agil!?

Chancen und Herausforderungen integrierter IT- und Prozesslösungen in Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung


Agenda

1
1

Prof. Gadatsch

Prof. Komus

Prof. Mendling

"Digitalisierung und Agilität als neue Realität -

Implikationen für das Prozess- und IT-Management"


1

"Global und Agil!?

Chancen und Herausforderungen integrierter IT- und Prozesslösungen in Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung"


Wiebe van der Horst

Chief Information Officer

BASF Group


1

Austausch und Inhalte zu den Themen:

(Personen in Klammern, diese Personen bereiten Inhalte vor und moderieren die Diskussion)

  • Prozessmanagement und Digitalisierung (Sonja Schmidt)
  • Agile Methoden im Prozessmanagement – ganz praktisch den Nutzen im Prozessmanagement realisieren und kommunizieren (Claus-Peter Koch)
  • Process Mining (Prof. Dr. Jan Mendling)
  • IT-Controlling in Zeiten der Digitalisierung – aktuelle Studienergebnisse und Implikationen (Prof. Dr. A. Gadatsch)
  • Mein Digital Profil (Maximilian Kassner)
1
1

"Operational Excellence im Procure to Pay - Erfahrungen, Erfolge, Learnings - agil, hybrid, klassisch"

  • Zusammenstellung des Teams und Aufbau agile Know-how
  • Adaption von agilen Methoden auf den KVP des P2P Prozesses
  • Ergebnisse aus dem ersten halben Jahr

Herr Bernd Lehmann

Head of Finance Process and Project Management

1&1 Telecommunication SE

Frau Godula Thiemann

Finance Process Manager

1&1 Telecommunication SE


1

"Visualisierte Prozesslandschaft - Von der Strategie zur Implementierung im regulierten Umfeld"

  • Von der strategischen Mission zur operativen Roadmap
  • Vom theoretischen Konzept zum praktischen Nutzen
  • Von der reaktiven Anpassung zur proaktiven BPM Governance

Frau Nicole Plattner

Head of Process Management Excellence

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Herr Andreas Bauer

Business Process Architect

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG


1
1

„Zukunft des Prozessmanagements: Alles Digital?“

  • Wie Roboter und virtuelle Agenten die Prozesswelt erobern
  • Einsatzmöglichkeiten intelligenter Prozessautomatisierung
  • Beispiele aus der Praxis und Ausblick

Rolf Hofmann

Senior Principal Business Process Management

Accenture Strategy


1

"Wenn Methoden nicht reichen: Agilität braucht Herz und Haltung"

  • Bedeutet agiles Projektmanagement und Scrum agil zu sein?
  • Warum scheitern so viele Vorhaben agil zu werden?
  • Erfolgreiches Lean Six Sigma in der VR FDL – Und wie weiter?
  • Abkehr von Projekten, um die Digitalisierung voranzutreiben
  • Praktische Umsetzungsbeispiele und die Bedeutung von Werten und Vorbildern im Veränderungsprozess

Herr Gisbert Beckmann

Geschäftsführer

VR FinanzDienstLeistung GmbH


1

"Warum zum Teufel sollten sich Führungskräfte (nicht) mit Prozessmanagement beschäftigen"

  • Managementtrend und Normforderung – nicht überzeugend
  • Viele verkaufen den gleichen Ansatz mit neuen „Headlines“
  • Das Thema “versorgen“ – machtlose Stabsstelle oder Kampf um den Ansatz
  • Symbol– Modell – Welt: Die Landkarte ist nicht das Land
  • PM gegen die göttliche Ordnung
  • Warum nicht PM: Intrinsische Motivation der Führung
  • 90° Drehung in der Wahrnehmung
  • Führung auf Prozesse beziehen – Prozesse bestimmen Führung
  • Ungeahnte Seiteneffekte und Ausblick

Herr Valentin Jäger

Leiter QM & IT – Managementbeauftragter

Life Food GmbH - Taifun Tofuprodukte


1
1

"Einführung von BPM bei der Böllhoff-Gruppe - Ein Zwischenstand"

  • Die Böllhoff-Gruppe im Kontext BPM
  • Strategie für ein nutzbringendes und nachhaltiges BPM
  • Von der Dienstleisterauswahl über die Pilotauswahl bis hin zur Pilotimplementierung
  • Chancen und Herausforderungen aus heutiger Sicht
  • Wie geht es weiter?

 


Frau Beatrice Freudenau

Teamleiterin IT Projects, Processes and Consulting

Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG 


1
15:00 Vortrag

"Integration von Prozessmanagement, Datenmanagement und regulatorischen Anforderungen in einer Raiffeisen-Landeszentrale"

  • Regulatorische Anforderungen an Banken inkl. Compliance
  • Kurzüberblick fachliche Unternehmensarchitektur RVS
  • Daten- und Datenqualitätsmanagement
  • Prozessmanagement als integrale Plattform der Disziplinen
  • Interne Change Organisation zur Umsetzung
  • Vorteile und Herausforderungen bei der Einführung/Entwicklung des Systems
  • Exkurs/Erfahrungsbericht: Adaption des Unternehmens-Modells an die Agile Softwareentwicklung in der IT

Frau Babara Laimer

Leiterin Prozessmanagement

Raiffeisenverband Salzburg Bank-, Warengenossenschaft und Revisionsverband
Lehrauftrag FH Salzburg (Prozess-, Qualitäts- und Projektmanagement)

Herr Michael Baldauf

Leiter Effizienz- und Prozessmanagement

Raiffeisenverband Salzburg Bank-, Warengenossenschaft und Revisionsverband

Lehrauftrag FH Salzburg (Prozess-, Qualitäts- und Projektmanagement sowie Unternehmensentwicklung)


1

Diskutieren Sie mit den Sprechern und Moderatoren über die Themen, die Sie ganz persönlich noch interessieren. Oder Sie starten Ihre eigene Runde, um ein Thema zu diskutieren, das Sie besonders beschäftigt...

1
1

"Digitale Revolution oder Evolution?"

 

 


Herr Dr. Frank Biendara

Vice President Informationsmanagement

Messe Frankfurt GmbH


1

Prof. Gadatsch

Prof. Komus

Prof. Mendling

  • Zusammenführung der wichtigsten Ergebnisse
  • Inhaltliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu den letzten Praxisforen
  • Ergebnisse und Impressionen aus Themenmarktplatz, Open Space und Meet the Expert
  • Ausblick und nächstes Praxisforum

 

 

 

 

Änderungen des Ablaufs und einzelner Inhalte sind vorbehalten.



ERGÄNZENDE VERANSTALTUNGEN

 

Vermittlung von Grundlagen

Interaktives Webinar: "Scrum und agile Methoden", einfacher und schneller Erwerb von wichtigen Grundlagen in 3 Stunden, online am 23.05.2017

 

Pre-Workshop: "Prozessmanagement kompakt und praxisnah" am 29.05.2017

 

Impulse aus dem Praxisforum in konkrete Lösungsansätze verwandeln

2. Praxiswerkstatt: "Agilität und Digitalisierung" am 31.05.2017 mit dem Thema „Vom Hype zur nutzbringenden Realisierung“

 

Organisatorisches

 

Ort:

Höhr-Grenzhausen

Das Hotel Heinz ist wunderschön in Höhr-Grenzhausen gelegen und nur ca. 1 Autostunde von Köln oder Frankfurt entfernt.

 

Preise:

10. Praxisforum Prozess- und IT-Management (30.05.2017) - Preis Regulär 445€

10. Praxisforum Prozess -und IT-Management (30.05.2017) - Preis für Mitglieder der Ges. für Prozessmgmt. 395€

2. Praxiswerkstatt Agilität und Digitalisierung (31.05.2017) - Preis Regulär 445€

 

Die Preise sind zzgl. MwSt. und beinhalten Mittagessen, Tagungssnacks sowie Tagungsunterlagen.

Fotoprotokoll in elektronischer Form und eine Teilnahmeurkunde. Sollten Sie mehr als eine Person anmelden wollen, so wenden Sie sich bitte an uns: info@process-and-project.net.

 

Weitergehende kommerzielle Regelungen, Haftungsbegrenzungen etc.

 

Die Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten. Vortragsunterlagen können auch in englischer Sprache sein.

 

Anmeldung:

Für Rückfragen zur Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

per Mail an info@process-and-project.net oder Telefon 07276 96111 (vormittags).


Veranstalter:

Heupel Consultants GmbH und Co. KG

Im Eichelhorst 22

76863 Herxheim

www.heupel-consultants.de

 

 

Unsere Sponsoren und Aussteller:

(Sponsor)
(Sponsor)
(Aussteller)
(Aussteller)

Sie möchten ebenfalls Aussteller oder Sponsor sein, dann kontaktieren Sie uns einfach unter

info@process-and-project.net


das sagen ehemalige teilnehmer/innen über Das praxisforum:

 

"weiterführender interdisziplinärer Mix aus vielfältigen Branchen, mit angemessener Balance zwischen Praxis und Wissenschaft", Teilnehmer Versicherungsbranche

"marktführende" Veranstaltung in diesem Bereich", Teilnehmer 

"spannend, interessant und motivierend!", Teilnehmer Konsumgüterindustrie

"Sehr praxisrelevante, runde Veranstaltung.", Teilnehmerin Versicherungsbranche

"Tolle Veranstaltung mit sehr breitem Fokus zum Thema BPM, sehr gute Referenten.", Teilnehmer Beratungsbranche

"Besonders die Kombination der Formate Praxisforum und -werkstatt über die beiden Tage war super", Teilnehmer Versorgungsbranche


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Ayelt Komus

Leiter des BPM-Labors,

Hochschule Koblenz

Prof. Dr. Jan Mendling

Professor an der Wirtschaftuniversität Wien,

Vorstand der Gesellschaft für Prozessmanagement e.V.

Prof. Dr. Andreas Gadatsch

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg



Eindrücke vom letzten Praxisforum