13. Praxisforum

Prozess-, Projekt- und IT-Management

Digitalisierung in der Praxis - Management der Digitalen Transformation als tägliche Aufgabe

am 26. & 27. Mai 2020 in Höhr-Grenzhausen bei Koblenz 



Digitalisierung in der Praxis - Management der Digitalen Transformation als tägliche Aufgabe

Die Digitalisierung kommt nicht, sie ist bereits Realität. Aber nicht überall ist die Digitalisierung flächendeckend angekommen. Neben innovativen digitalen Geschäftsmodellen und -prozessen lassen sich tradierte Prozessabläufe, Formen der Organisation und des Managements beobachten, die immer noch von den Strukturen der Vergangenheit geprägt sind. Für das Prozess-, Projekt- und IT-Management ist das Vorantreiben der Digitalen Transformation in diesem herausfordernden Umfeld die tägliche Arbeit.


Call for Presentations 
Noch bis zum 08. Januar 2020 haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorschläge für Vorträge, Workshops und Pecha Kuchas nach dem Prinzip von Praktikern für Praktiker einzureichen. Gesucht werden praxisnahe Erfahrungsberichte und Konzepte in den Feldern Digitalisierung, IT-Management, SAP, Prozess- und Projektmanagement sowie agile Methoden. Alle Informationen finden Sie hier.


Invited Keynote Speaker Prof.dr.ir. Wil van der Aalst zum Process Mining

 Als Invited Keynote Speaker wird Prof.dr.ir. Wil van der Aalst, bekannt als Pate des Process Mining,
am 26. Mai in seiner Keynote über das hochaktuelle Thema Process Mining berichten.

In seinem Beitrag „Process Mining: How to pick your process improvement battles?“ wird van der Aalst aufzeigen wie Process Mining die Grenzen der bisherigen, nicht-automatisiert erstellten Prozessmodelle verlässt und so grundlegend neue Möglichkeiten für Prozess- und IT-Manager schafft.


Das Praxisforum verknüpft in bewährter Tradition praxisnahe Vorträge mit einem kommunikativen Veranstaltungsformat. Hochkarätige Referenten berichten aus der Praxis; Praktiker geben Impulse und teilen ihr Wissen in Workshops und interaktiven Formaten. Unter der fachlichen Leitung der Professoren Gadatsch (HS Bonn-Rhein-Sieg), Hüsselmann (TH Mittelhessen), Komus (HS Koblenz) und Mendling (WU Wien) berichten Praktiker über Erfolgsfaktoren des Prozessmanagements.

Tag 1: Praxisplenum (26. Mai 2020)
In offenen Runden und Präsentationen diskutieren Verantwortliche und Führungskräfte aus der Praxis über erfolgreiche Ansätze, Möglichkeiten, Grenzen und eigene Erfahrungen des Prozess-, Projekt- und IT-Managements; dabei spielen auch agile Methoden und die digitale Transformation eine besondere Rolle.


Tag 2: Praxiswerkstatt (27. Mai 2020)
Ein interaktiver Tag mit dem Schwerpunkt der praxisnahen Werkstattarbeit. Aktuelle Themen werden erlebt und erarbeitet durch Unterstützung von Referenten aus der Praxis, die spannende Impulse geben und als Moderatoren mitwirken.


Tickets & Preise 

13. Praxisforum (26. & 27.05.2020) - Super Early Bird* für 675,00 EURO (Normalpreis 895,00 EURO) zzgl. MwSt.

Tag 1: Praxisplenum (26.05.2020) -  Super Early Bird* für 375,00 EURO (Normalpreis 495,00 EURO) zzgl. MwSt.

Tag 2: Praxiswerkstatt (27.05.2020) - Super Early Bird* für 375,00 EURO (Normalpreis 495,00 EURO) zzgl. MwSt.

 

*Die Super Early Bird - Tickets sind in einem begrenztem Angebot erhältlich.


Sie werden per Klick auf den Anmelde-Button auf die Website des Veranstalters zur Anmeldung weitergeleitet



Veranstalter:

Heupel Consultants GmbH & Co. KG

Im Eichelhorst 22 

76863 Herxheim

www.heupel-consultants.com


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Andreas Gadatsch

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Prof. Dr. Claus Hüsselmann

Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. Dr. Ayelt Komus

Hochschule Koblenz, Leiter des BPM-Labors 

Prof. Dr. Jan Mendling

Wirtschaftsuniversität Wien und Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Prozessmanagement